Bequem sling. Der Schal fur das Kind

Der sling-Schal – einer bequemst und angenehmst meiner Meinung nach slingow (sling ist eine moderne Modifikation der altertumlichsten Vorrichtungen fur das Tragen der Kinder – die Anm. des Redakteurs).

Es kann man von der Geburt des Kleinen, darin bequem verwenden, von der Brust zu futtern, es kann man in verschiedenen Weisen aufwickeln, er ersetzt mit sich die Kleidung teilweise und dabei sieht gut aus.

Ich bin nach den Webseiten und den Foren, die slingam gewidmet sind spazieren gegangen, und dank einer Menge der Rate hat sich den ersten sling-Schal errichtet. Er hat sich unerwartet lang und breit erwiesen. Wie mit solcher Masse des Stoffes zurechtzukommen Man muss zuerst die Mitte, und spater finden, von den bleibenden Enden symmetrisch gelten.

Die Mitte des geglatteten slinga-Schals muss man dem Bauch (verwenden bei wem ich die groe Brust empfehle, auf sie aufzuhangen), und, die Enden, fur den Rucken zu fuhren und den linken Schwanz slinga auf die rechte Schulter, und den rechten Schwanz – auf link hinuberzuwerfen. Daraufhin wird die Tasche und die von den Schultern herunterhangenden Enden, und hinten – das Kreuz vorn erhalten. Diese Ausgangslage fur einige Hauptweisen des Tragens.

Weiter kann man ein wenig die Tasche ausdehnen, dorthin das Kleinkind von der Person zu sich – so, dass die Stiele pflanzen fassten Sie um die Taille, und, darauf die Tasche zu glatten. Die bleibenden Enden perekrestit auf dem Rucken des Kleinen, den linken Schwanz unter den rechten Stiel, und den rechten Schwanz unter die Linke durchgefuhrt. Den Stoff zu glatten, die Enden fur den Rucken zu fuhren und, zuzubinden. So wird klassisch das Kreuz uber der Tasche oder KNK erhalten. Das Kreuz uber der Tasche ist davon bequem, dass das Kind den Raum sofort reguliert: gewohnlich muss man spater schwachen oder nichts festziehen. Ins Kreuz uber der Tasche des Kleinkindes im Alter bis zu 1 Monat kann man legen so, dass er auf dem Rucken seitlich zu Ihnen lag, dann wird eine bokowinka des Kreuzes den Kopf und den Rucken halten, und zweite gefallt – den Rucken und die Stiele des Kindes, jedoch mir solche Weise des Tragens nicht.

Wenn aus der Ausgangslage die Schwanze, in die Tasche zurechtzumachen und das rechte Ende nach links zu ubersetzen, und, link – nach rechts und, slabinu im Hinblick auf das Kind abgegeben, hinten auf der Taille – bei Ihnen zuzubinden es wird sich das Kreuz unter der Tasche, oder KPK ergeben. Um das Kind in KPK hinzusetzen, schieben die Tasche nach unten, und bokowiny des Kreuzes nach links und nach rechts. Den Kleinen muss man auf den Arm, der Person zu sich nehmen, an den Bauch zu drucken und, seinen Stiel zuerst fur nah zu Ihnen bokowinu des Kreuzes, dann den zweiten Stiel fur die Entfernte zurechtzumachen. Die Stiele des Kleinkindes fassen die Mutter um die Taille. Auf dem Kind das Kreuz zu glatten und, auf diesen aller die Tasche zu spannen. Zuerst die Tasche, dann des Teiles des Kreuzes festzuziehen, so, dass es dem Kind und der Mutter bequem war. Das Kreuz unter der Tasche ist davon bequem, dass, es auf sich zugebunden, das Kleinkind in ihn kann man in einer beliebigen Lage hinsetzen: stehend, sitzend und sogar liegend. Vergessen Sie nicht, dass alle Falten auf dem Stoff, der nach dem Kind oder nach Ihren Schultern geht, geglattet sein sollen, damit es allem bequem war!

Die Mutter, die die Technik des Aufwickelns des slinga-Schals aneignete, macht es schon, und der Prozess ist dem Tanz ahnlich.

– Ich mag die slingi-Schals nicht. Sie die Zeit muss man abwickeln und abwickeln! – hat mir eine junge Mutter gesagt.

Es gibt ein Geheimnis. Um das Kind aus slinga herauszunehmen, ist es ganz unverbindlich sling, abzuwickeln! Es ist genugend, abwechselnd die Tasche und bokowinki des Kreuzes zu schieben. Auch, das Kind aus slinga herausgenommen, muss man hier sling mit sich ganz nicht abnehmen – denken Sie nach, ob w Sie Sie durch 5-10 Minuten von ihm wieder, auszunutzen. Und wenn ja – auf sich abgeben Sie. W Sie das Kind, zu pflanzen – pflanzen Sie, man muss noch einmal nichts nicht wickeln!

Die Lage des Kindes in slinge von der Person zur Mutter und mit den gebogenen Beinen ist fur ihn (mehr nutzlich es wird in der richtigen Lage der Rucken und die Beine unterstutzt) und ist fur die Mutter, als wenn er vom Rucken zur Mutter und der Person zur Umwelt und mit den aufgerichteten Beinen bequem.

Das heranwachsende Kleinkind kann man im slinge-Schal auf dem Rucken tragen. Die Weise des Knupfens slinga auf den Rucken das Kreuz uber der Tasche hinten, solchen, wie KNK vorn, nur umgewandt vom Bauch auf den Rucken. Mir war es hinten das ganz kleine Kind grauslich zu tragen, deshalb auf dem Rucken haben wir das Tragen nach dem 6-monatigen Alter angeeignet. Mir hat keine der akrobatischen Ubungen gefallen, die verschiedene Webseiten anbieten, um das Kind auf den Rucken zu pflanzen, deshalb ich benutzte die Weise.

Die Mitte des slinga-Schals kommt auf den Rucken des Sessels zurecht oder des Sofas, nimmt das Kind – so, dass des Pfaffen oberhalb Platz und der Rucken des Kindes befanden sich auf dem Schal. An dieser Konstruktion wird der Rucken der Mutter herangeruckt. Von den Handen nimmt die Mutter beider Schwanzes slinga und zieht das Kind heran wie es naher zu sich moglich ist, steht vom Sessel auf, vorwarts gebeugt, dann druckt von den Knien das linke Ende slinga zu, wirft das rechte Ende durch die linke Schulter hinuber, fuhrt es durch den Rucken und unter dem Stiel des Kindes durch und fuhrt vorwarts heraus. Jetzt muss man das linke Ende von den Handen, und recht halten, von den Knien festzuhalten. Das linke Ende muss man durch die rechte Schulter hinuberwerfen, durch den Rucken und unter dem Stiel des Kindes durchfuhren und, vorwarts herausfuhren. Jetzt kann man beider des Endes und aufrichten den Rucken zubinden. Ja, die Feinheit hier ist ein wenig es, und es gerade jene Konstruktion, die man abwickeln-abwickeln muss, deshalb fur das Tragen auf dem Rucken sind ubergegangen wir mit dem Kind auf onbuchimo, und dann auf ergorjuksatschki.