Der Krieg gegen die Uberschusse

Wuhlen Sie in den Archiven herum, finden Sie die Fotografie, und es sind die Fotografien verschiedener lebenswichtiger Perioden besser, die Ihnen lacheln wollen. Damit Sie das Madchen – den Madchen – die Frau darauf das Foto sahen und bluhten ihr entgegen vom Lacheln auf. Von der Feinheit. Vom Wunsch, ihr das gute Wort zu sagen.

Haben gefunden Wie es Ihnen, wieviel jetzt auf Ihrem Korper nakutano scheint, damit, die Ihnen so, von den nebensachlichen Augen gefallt zu verstecken 5 kg 8 Oder sogar 10 Seien Sie zu sich heutig nur realistisch und gut, wenn es versuchen werden zu bestimmen. Machen Sie die Ausbesserung auf das heutige Alter, taglich der Verantwortung und der Belastung, geschaftlich und emotional, das Befinden. Stellen Sie sich vor – wie es mehr realistisch – verborgen unter den Decken des uberflussigen Gewichts den Teil moglich ist. Eben finden Sie ihr den Namen. Fur dieser biete ich die kleine Relaxation an.

Ziehen sich fur 10 Minuten zuruck. Richten sich mit alles Mogliche hier und jetzt mit dem Komfort ein. Beginnen Sie, die Atmung zu beobachten. Es ist einfach, … den Atemzug – die Ausatmung, den Atemzug – die Ausatmung zu beobachten. Sie in Verbindung mit sich, Sie in Verbindung mit der Welt. Werden die Laute des Sie jetzt umgebenden Raumes beachten. Wenn sie Ihnen, ohne heftige Eingriffe auf Ihre Einsamkeit gewohnheitsmaig sind, ubersetzen Sie wieder die Aufmerksamkeit auf die Atmung, versuchen Sie, sein Tempo und den Rhythmus … Wenn irgendwelche Laute Sie zu fangen beunruhigen, erschrecken, lenken, so stark ab, bevor die Schwachung fortzusetzen, klaren Sie ihre Quellen und irgendwie powsaimodejstwujte mit ihnen auf – so, dass sich der Raum beruhigt hat. Dann konzentrieren Sie sich auf sich und den Korper wieder. Legen Sie die geoffneten Handflachen auf den Bauch. Oder auf die Schenkel. Auf die Brust, kann sein. Dorthin es, wohin jetzt wunschenswert ist. Eben werden von der Empfindung der Beruhrung und der Warme Sie durchgedrungen.

Versuchen Sie, auf der Welle der Empfindungen zu bleiben und es ist einfach, im Kontakt mit dem Korper, mit sich zu bleiben. Sie atmen, Sie in der Sicherheit, Ihnen komfortabel, sich auf die Oberflachen des Sie jetzt umgebenden Raumes zu stutzen.

Und durch irgendwelche Zeit versuchen Sie, vom innerlichen Blick unter die Decke des korperlichen Uberflusses durchzudringen. Wer ist da Welches Wesen sein kann Oder es Sie – klein Und bis jetzt von etwas stark erschrocken

Versuchen Sie, diese angenehm Ihnen auszufragen, solchen notigen und wichtigen Teil sich – wessen wurde sie im Leben so erschrocken, was mit ihr begonnen hat, zu geschehen, wovon sie sich entschieden hat, uberetschsja-verborgen zu werden, wegen wessen Ihr Korper so sie liebenswurdig begonnen hat, in die Watte der uberflussigen Kilogramme einzupacken Worin gerade sie so bruchig und verwundbar wurde, was sich solches dichte, solches weiche korperliche Futteral benotigt hat, damit das alles zu bewahren

Welche Worter in Ihnen beginnen, zu tonen, welche Bestimmungen – die Namen – das Bild vor Ihrem innerlichen Blick jetzt entstehen Bemuhen Sie sich es, sich … zu merken

Wenn fuhlen werden, dass auf heute ausreichen wird, kehren Sie aus dem inneren Raum ins Zimmer allmahlich zuruck. Recken Sie sich – ein wenig schieben Sie von den Handen – die Beine – den Kopf, weich zu und, sich vorsichtig zu sich in die Alltaglichkeit einreihend.

In jedem von uns ist das Kind – und gerade er lebendig, wenn furchtet oder wird uber etwas beunruhigt, stot uns, es von etwas wkusnenkim zu trosten. Die Fotografie oder die visuale Weise «des inneren Madchens» gut zu finden. Und sie, wie sie auszufragen, in anderer Weise zu trosten. Kann sein, das Kindermadchen zu rufen Des Psychologen, wird gemeint.

Und fur den inneren Teil wahlen Sie den Namen aus. Kann sein, die Prinzessin, der Fruhling, Krassa, entweder der Kummerling, oder der Buche … das Wichtigste, damit Sie verstanden haben, dass das gefundene Wort herangekommen ist.

Und vielleicht wird nach drei-funf solchen Treffen mit sich Ihnen gelingen, zu beginnen, den Plan aufzubauen, wie es Ihnen die Verpackung von sich, im vorsichtigen Tempo, gemachlich moglich ist abnehmen.

Sie erinnern sich, dass es – wenn otstawit zur Seite die Metapher – Ihr Korper. Weise. Fleissig.

Wie Ihnen es, freier und leichter zu machen Welche Arzte ubrigens sein konnen Welche Prozeduren Wen in die Helfer werden nehmen Doch werden zusammen es spodrutschnej … Und welcher korperlicher Warme Sie die Decken anheizen

Bauen Sie sich lessenku – das allmahliche Auspacken des Korpers und der Erwerb der Fahigkeit auf, die verwundbaren Teile anders … zu schutzen

Wenn werden planen sich die Etappen, werden Sie fotografiert und vergleichen Sie die Gestalten damit, mit dem die Arbeit begonnen haben. Den Weg zu beginnen hat den Sinn seit der Weise sich – von der Fotografie, wo der Ausdruck Ihrer Person Sie beruhrt und ruft die angenehmen Empfindungen herbei.

Oder, wenn die Fotografien der laufenden Periode, auf der Sie sich gefallen, nein, vor dem Spiegel aufstehen Sie. Ziehen sich, damit wenn auch funf Minuten zuruck, ohne die Familienangehorigen und der Ablenkungen durchzufuhren, und sehen sich an. Lacheln Sie sich, vom Herz lacheln Sie. Eben finden Sie sich die herankommende Metapher… Zu diesem Moment sich fotografieren Sie eben.

In jeder Etappe zum Ziel versuchen Sie, sich auf die folgenden Fragen zu antworten.

Als Sie unterscheiden sich davon sich von der ersten Fotografie, von sich, die mit dem uberschussigen Korper geschutzt ist

Als Ihr heutiges Leben unterscheidet sich von Ihrem jenen Leben

Welche bei Ihnen der Erwerb fur heute

Was Sie verloren haben – worauf verzichtet haben – wo sich vielleicht geirrt haben – und wessen bei Ihnen im Leben hinzugefugt wurde, und wessen vermindert wurde

Ob diese Hinzufugungen-ubawlenija mit Ihrem lebendigen Fleisch, mit Ihren korperlichen Ansammlungen – von den Decken eben verbunden sind

Jedesmal sehen Sie aufmerksam und freundlich sich heutig an. Rufen Sie von der einfachen menschlichen Stimme: erscheine, das Madchen, erscheine, der Fruhling, erscheine, der Buche!

Und schon fuhren Sie mit ihr den Dialog: wie es ihr heute, in Ihrer Gegenwart wunschenswert ware, sich und was einrichten stort Und als ihrer kann man und begeistern aufmuntern, dass fortzusetzen auszupacken und, telessa zu entlassen

Die Erfolge …