Der Lieblingsfeiertag, den Lieblingsfilm

Es ist interessant, dass auer unserem Land das Alte Neue Jahr in den Landern ehemaliger UdSSR auch bemerken: Armeniens, Lettlands, Weissrusslands, Kasachstan, Usbekistan und Georgien. Was entferntes Ausland betrifft, so sind mit solchem Feiertag wie das Alte Neue Jahr in Montenegro, der Schweiz, Serbiens und Japans bekannt. Und bemerken es gern. Wenn in Japan oder der Schweiz das Alte Neue Jahr leise, anstandig und edel feiern, so machen in Montenegro oder Serbien es larmend und otwjasno.

Wenn uber das allgemeingultige Neue Jahr zu sagen, das nach dem Gregorianischen Kalender wie bekannt er uberhaupt bemerken fallt auf die ziemlich strengen Tage Weihnachten- sorokadnewnogo des Posten aus. Man muss auch erinnern, dass die Tradition, das Neue Jahr zu bemerken in Russland nicht so und seit langem entstanden ist. Es kam in 1700 nach der Verordnung Zaren Pjotr d Erst vor. In seiner speziellen Verordnung waren sowohl richtig, als auch die aufrichtig lustigen Worter geschrieben.

«Pojeliku in Russland halten das Neue Jahr verschieden, von dieser Zahl, aufzuhoren, die Kopfe den Menschen Dummheiten zu machen und, das Neue Jahr uberall ab dem ersten Januar zu halten, — heit es in petrowskom die Verordnung. — und zum Beweis des guten Vorhabens und der Heiterkeit, einander zum Neuen Jahr zu gratulieren, in den Schaffen des Wohlergehens und in der Familie des Wohlstands wunschend. Zu Ehren des Neuen Jahres, den Schmuck aus den Fichten zu tun, der Kinder, auf, den Schlitten zu belustigen zu rodeln. Und und die Schlagerei, – darauf andere Tage nicht zu tun packt den erwachsenen Menschen der Trunksucht».

Diese Verordnung unterschreibend sich, Pjotr der Erster wahrscheinlich und vorstellen konnte nicht, was unserem Land sofort zwei Feiertage — das Neue Jahr und das Alte Neue Jahr schenkt. Und viele Menschen mogen beide Feiern identisch.

Es ist klar, dass es die Grunde geben, nach denen die Menschen das Alte Neue Jahr mogen. Wesentlich von ihnen.

Der Grund erste. Es gibt die Menschen, die jede Tafeln vergottern, die Gaste oder selbst zu ubernehmen, zu Gast zu gehen. Deshalb das Alte Neue Jahr — die ausgezeichnete Moglichkeit wieder, sich mit den Freunden oder den Verwandten hinter dem allgemeinen Tisch zu treffen, zu reden, was heit, uber hoch.

Der Grund zweite. Es ist bekannt, so warten ins Neue Jahr viele Menschen auf irgendwelche Zauberei und das Wunder. Entsprechend, diese Erwartung wird und auf das Alte Neue Jahr verlegt. Wenn es ins Neue Jahr der Zauberei, jenen nicht vorkam, kann sein, wird ins Alte Neue Jahr etwas … geschehen

Der Grund dritte. Sehr oft geschehen gerade unter das Alte Neue Jahr bei vielen Menschen auf der Arbeit korporatiwy und die ubrigen Spinngesellschaften. So dass die Liebhaber potussit auf der Arbeit diesen Feiertag auch vergottern.

Der Grund vierte. Wahrscheinlich, es ist angenehm, sich bewut zu sein, dass in der Mehrheit der Lander der Welt solchen Feiertages uberhaupt gibt es, dass es unsere, russisch, die Spielmarke ist. So dass es zu bemerken ist heilige Sache.

Also, mit dem Feiertag ist alles klar. Aber warum mogen wir so den Film «Altes Neues Jahr», den jedes Jahr in der Nacht mit 13 fur 14. Januar vorfuhren Darauf gibt es etwas Grunde.

Der Grund erste. Vor allem, es ist die prachtige Auslese der Schauspieler. Wenn sich auf einem Aufnahmeplatz solche Meister wie Alexander Kaljagin, Wjatscheslaw Newinnyj, Irina Miroschnitschenko, Georgij Burkow, Jewgenij Jewstignejew, Pjotr Schtscherbakow, Wladimir Troschin, Ksenija Minina versammeln, so kann sich der Film einfach vom Schlechten nicht ergeben. Alle Schauspieler spielen einfach elegant, und jedesmal den Film will man und revidieren revidieren.

Der Grund zweite. Im Film die sehr angenehme, ruhige und freundliche Atmosphare. Man kann sogar sagen, dass den Zuschauer in diesem Film sehr gemutlich ist., Weil nach zwei-drei Durchsichten «des Alten Neuen Jahres» ein beliebiger Zuschauer buchstablich srodnitsja mit den Helden des Filmes kann.

Der Grund dritte. Dieser Film ist in 1980 abgenommen, wenn es bis zur Unordnung der UdSSR und des Ausgangs auf die weltweite Arena neuen Russlands noch fern war. Und «das Alte Neue Jahr» ist ein eigentumliches Denkmal jene mehr oder weniger der stabilen Epoche, wenn Lenin — im Mausoleum, und Breschnew — im Kreml».

Der Grund vierte. Alle Helden des Filmes sind so angenehm und vielfaltig, dass du du die handelnde Lieblingsperson erzwungen wahlst. Und es ist fur das gute Kino sehr wichtig.

Im Allgemeinen, der Film «Altes Neues Jahr» mit den Jahren wird weniger interessant und weniger gefordert nicht. Es mogen bis jetzt und es sehen viele Bewohner unseres Landes. Und ist wofur es doch, wie es zu mogen hoher schon gesagt war.

Und wahrscheinlich muss man lange daruber nicht nachdenken, warum haben wir so das Alte Neue Jahr gern — man muss einfach diesen bemerkenswerten und auf eigene Art marchenhaften Feiertag bemerken.

Also, kann man noch einmal und, naturlich, den bemerkenswerten Film «Altes Neues Jahr» anschauen. Auch dann wird sich die Stimmung bei einem beliebigen Menschen kardinal verbessern, und die Atmosphare im Haus wird festlich.