Die Madchenwahrsagerei. Andrejewy die Nachte

Am 13. Dezember achten Heiligen Andrej Perwoswannogo. Von den altertumlichen Zeiten war dieser Tag nicht ganz gewohnlich und von etwas erinnerte die Winterweihnachtszeit mit ihren Spaen und den Wahrsagen. Ubrigens kamen die Spae nicht harmlosest vor: vom Leiterwagen gingen die Rader verloren, oder es verschwand die Pforte, in den Straen erschienen erschrak. Es ist interessant, dass den Wirten jener Hofe am meisten zufiel, wo die Madchen lebten, mit denen die strengen Eltern nicht zulieen den Burschen zu spazieren. Aber fur die Streiche niemals niemanden schalten bestraften, weil es angenommen wurde – der Feiertag soll lustig sein. Heute beginnen die Traditionen Andrejews des Tages, wieder aufzuleben, werden der Teil der kulturellen Programme und das einfach interessante Ereignis. Dazu, und heute glauben daran, dass sich die Wunsche, die in diesen Tag gedacht sind, immer erfullen.

Andrejew den Tag nennen Gadalnyj den Tag, Andrej-Wahrsagerin, als Andrejki, Kalita-Andrej, den Madchenfeiertag, den Tag des Flehens uber die wahrhaften Brautigame, die Madchenwahrsagerei, das Leise Wasser auch. Der Feiertag ist tatsachlich allem interessant: und jung, und, wen im Alter. In der Nacht sagen mit 12 fur 13. Dezember die Madchen und die Burschen uber suschenych wahr, und die Eheleute bemuhen sich, das Gluck zu schutzen.

Das leise Wasser – die Wettervorhersage

Wenn in Andrejew und die Burschen den Tag des Madchens uber suschenych wahrsagen, so machen die Alten die Prognosen uber das Wetter auf den ganzen Winter. Sie horen dem Wasser zu! Traditionsgema muss man am Morgen zum Fluss gehen, das Eisloch durchhauen, aber bevor satscherpnut das Wasser, zu lauschen: wenn das Wasser larmend – stuschi und des Schneesturms zu warten, wenn leise – jenes der Winter weich wird. Wenn in diesen Tag den Schnee gehen wird, so wird er noch 110 Tage liegen. Wenn frostig sein wird und klar ist ein gutes Merkmal, und wenn das Tauwetter – schlecht geschehen wird.

Der Tag des Flehens uber die wahrhaften Brautigame

Die Zukunft erkennen kann nicht nur das junge Madchen, sondern auch die Frau: wenn es ihr interessant ist, wenn sie den Sohn verheiratet, wird die Tochter verheiraten, das heit wird die Schwiegermutter oder die Schwiegermutter. Man kann und uber sich, aber nur unter der Bedingung, dass die Frau unverheiratet wahrsagen. Verheiratet oder der Witwe kann nur sein, in wessen Haus wahrsagen. Wahrend der Wahrsagen bei sich hatten die Madchen das trockene Gras – weroniku, genannt von Andreewa vom Gras, sie schutzte von schlau und der Hexen, es wurde angenommen, dass ihre Kraft half, den Geliebten nicht zu verlieren.

Die Madchenwahrsagen

*В dem Zimmer, die Schuhe vom linken Bein abzunehmen und zu beginnen, die Entfernung vom Tisch bis zur Schwelle zu messen: jenes Madchen, wer von erstem bis zur Schwelle gelangen wird, erster und wird heiraten.

*Одно aus den bekanntesten Wahrsagen: auf die Strae hinauszugehen, ein Auge zuzudrucken, pokrutitsja an Ort und Stelle und den Stiefel zu werfen. Die Socke des Stiefels wird die Seite bezeichnen, woher suschenyj kommen wird.

*Выйти auf die Strae und den Namen den ersten Besten des Mannes zu fragen. Diesen Namen wird der zukunftige Mann eben tragen.

*Налить das Wasser in den Teller, dorthin die Ringe zu werfen und, zu versuchen, den Ring vom Mund zu erreichen. Von welchem Versuch es gelingt, durch soviel soll der Jahre das Madchen heiraten.

*Девушки in Andrejew den Tag buken die kleinen Weien chlebzy – balabuschki aus. Sie bereiteten sich aus dem weien Mehl und dem Wasser vor. Jedoch muss man das Wasser im Mund bringen und, sie vom Brunnen tragen, nicht lachend. Jedes Madchen verwickelt den Teig selbst und backt chlebez aus, es bezeichnend. Wenn balabuschki fertig sind, legen sie auf dem Fuboden aus, und lassen ins Haus den Hund ein: wessen chlebez sie, von erstem aufzuessen, jenes Madchen bald eben heiraten wird. Wenn der Hund balabuschku in den entfernten Winkel forttrug, kundigte es an, dass die Braut heiraten wird und wird weit abfahren. Wenn der Hund nur njuchala chlebez, aber nicht a, es war Zeichen, dass die Hochzeiten beim Madchen in diesem Jahr nicht offenbar sein wird. Die am meisten schlechte Voraussage wartete das Madchen, chlebez das der Hund nadkussila und geworfen hat.

*Для dieses Wahrsagens wurden die Gegenstande verwendet: der Spiegel, den Besen, das Buch, den Hammer, das Geld. Sie legten nach dem Zimmer aus, und dem Madchen banden die Augen zu. Zu welchem Gegenstand sie herankam, ihr solcher Mann und wartete in der Zukunft: wenn zum Buch, so klug, zum Hammer – fleiig, zum Spiegel – schon, zum Geld – reich, zum Besen – guljaschtschi.

*Спички aus den Schachteln, in den Napf auszuschutten. Jedes Madchen nimmt die Handvoll der Streichholzer und legt von ihren Paaren zusammen. Wenn das letzte Streichholz ein Paar nicht hat, so und samusch in der schnellen Zukunft nicht hinauszugehen.

*В den Teller, das Wasser zu gieen, 2 Streichholzer, die die Madchen und den Burschen symbolisieren, podut auf diese Streichholzer zu werfen. Wenn davon sie beginnen werden, der Freund zum Freund entgegenzuziehen und werden ubereinstimmen, so ist es das Zeichen, dass das Madchen zugleich wird, in wen verliebt ist.

*Одно aus den am meisten verbreiteten Wahrsagen: das Wahrsagen im Traum. Dazu muss man unter das Kissen, das zu anderer Seite in diese Nacht gelegt wird, die Schlussel oder den Kamm, und unter dem Bett legen, die kleine Brucke zu errichten., Bevor zu liegen, zu schlafen, dass es besser ist, auf der neuen Stelle zu machen, verurteilend Schlafe ich auf der neuen Stelle, traume der Brautigam der Braut, bittet das Madchen suschenogo, im Traum zu sein und, ihr die Schlussel zu gestatten, oder, rastschessat das Haar, oder nach der kleinen Brucke zu ubersetzen. Wenn solcher Traum traumt, so werden sich die Traume von der Ehe mit diesem Burschen verwirklichen.

Kalita-Andrej: ich Beie su kalitu – newestuschku mag ich

Jedoch ubernahmen in Andrejewom den Grund immer die aktive Beteiligung des jungen Mannes und des Mannes, nicht nur prokasnitschaja. Weil den Feiertag im Volk cholostjazkim nannten. Die erwachsenen Manner interessierte nicht nur das eigene Privatleben, sondern auch das Schicksal der Sohne und der Tochter.

Die Mannerwahrsagen

*Хлеб festigten Kalita auf dem roten Band, hangten auf dem langen Stab auf und schaukelten. Den Stab hielt der Wachter, der sehr streng fragte: Dass gekommen ist – Worauf musste man antworten: Kalitu zu beien! Jener Mann, wem otkussit von kalatscha das Stuck gelang, zur Hilfe der Hande nicht herbeilaufend, nicht aufgelacht, konnte rechnen, was der Schwiegervater oder der Schwiegervater im tretenden Jahr wird. Auerdem konnten sich alle gedachten Wunsche erfullen. Togo, wer otkussit von Kality nicht konnte, schmierten vom Ru.

Es ist diese Tradition immerhin jedoch unsprunglich wurde der Volljahrigkeit der jungen Burschen gewidmet. Nach Andrejew des Tages konnten sie fur die Madchen sorgen, auf die Wiedersehen gehen, freien und heiraten. Wahrend Kalitjanski wetschernizy die besondere Rolle spielte das rituelle Brot, das nur von den Madchen ausgebacken wird. Der Bursche otkussywal von gedrehtem Kality das Stuck, dann bewirtete vom Brot andere.

Das Rezept des Brotes Kalita

3 Glaser des Mehls, 2 Glaser des warmen Wassers, 4 Art. des l. Des Sonnenblumenoles, 4 Art. des l. Des Honigs, die Handvoll des Mohns, die Soda auf der Spitze des Messers, 1\2 die Uhr des l. Die Salze, 3 Art. des l. Des Zuckers.

Im Napf, das Mehl, das Salz, die Soda und das warme Wasser, samessit den Teig der dichten Konsistenz zu mischen, es fur 40 Minuten abzugeben, den Handtuch bedeckt. Den Mohn vom kochenden Wasser fur 15-20 Minuten aufzubruhen und, mit dem Zucker zu zerreiben. Dann den Teig in den feinen Fladen ins Rollen zu bringen, vom Honig einzuolen, 1\4 des Mohns zu bestreuen, in zwei Halften un
d wieder zusammenzulegen, ins Rollen zu bringen. Mehrmals zu wiederholen, bis die Zutaten der Fullung zu Ende gehen werden. Wonach der Prufung die Form des Kreises oder des Sternes zu geben, im Zentrum, die Offnung zu machen und bei der Temperatur 180-200°С im Laufe von 20 Minuten auszubacken. Zu kuhlen, durch, die Offnung prodet das Band.

Leider, nur die Brotfabriken der Ukraine backen zu Andreewa dem Tag den gegenwartigen Kalitu aus. Eben machen es nach den altertumlichen Rezepten, durch das Pflanzenornament schmuckend, in dem jedes Fragment die Symbolik hat. Kalita wiegt neben 2 Kilogrammen gewohnlich.

* existierte auch solches Wahrsagen: der Name des Madchens wird im Titel der Blume im Voraus chiffriert, der auf dem Blatterchen des Papiers geschrieben wird. Es wird ohne Teilnahme der wahrsagenden Burschen. Dann laden sie zum Zimmer ein und bieten an, die Blume zu wahlen. Die Auswahl sagt, welcher Name beim Madchen wird, mit dem er heiratet.

Die Familie

Den Feiertag mogen Andrejew den Tag auch die Familien. Am Abend wird die Frau im Haus und dem Schlafzimmer entfernt, tauscht die Wasche, bringt die aromatischen Graser, zundet 16 Kerzen an. Im Voraus wird das sue Brot Kalita ausgebacken, das man zusammen aufessen muss. Bevor zu liegen, zu schlafen, erfullen die Eheleute die Waschung einander im Badezimmer, in das die Graser (ljubistok, das Bohnenkraut, die Blumen der Linde und die Blumenblatter der Rose, den Roggen oder die Gerste beigefugt sind). Damit man sadobrit der Hausgeister, in Andreewa die Nacht fur sie ein wenig Honigs abzugeben braucht.