So hat zusammengebunden! Verliebt in den Yoga

Erstens ist es Ihnen krank. Spater — ist es sehr-sehr gut. Sie sind abgemagert, haben von der vollen Brust geatmet. Von sich aus wurden die Schultern geglattet. Jetzt das Training — der langersehnte Feiertag. In einen schonen Tag stellen Sie sich die unbarmherzige Diagnose: hat sich in den Trainer verliebt. Gott mein, welche Banalitat!

Nach der Statistik, wenn jemand berechnet hatte, es geschieht mit jeder von zweitem nowoobraschtschnnoj. Jemand sagt, dass sich plotzlich offnend tschakry schuldig sind, jemand sendet zu tantritscheskim dem Lernen und den Praktikern … In Wirklichkeit ab, aller ist viel einfacher.

Sich mit dem Yoga beschaftigend (beginnen Sie die Aerobic, pilatessom wieder, dem Ballett, kapoejroj), die eigenen Hande, die Beine, den Bauch und sogar dem Pfaffen zusammen mit der Zellulitis zu mogen. Jede Beschaftigung folgen Sie auf den charismatischen und sicheren Korper des anderen Geschlechts aufmerksam. Also, wie hier nicht bezaubert zu werden

Was zu machen, wenn der Roman auf den Matts bedroht, das Karma oder einfach zu beschadigen geht in Ihre Plane nicht ein

Die Pose des Verstorbenen

Nein, von der Liebe zu sterben kostet genau nicht. Einfach werden Sie geschwacht und bekommen Sie die Bonusse. Im Unterschied zu den Trainings, die Nebeneffekte der Verliebtheit in den Trainer — kostenlos. Stellen Sie vor, dass die vorgestellte Stewardess virtuell des Flugs Leibs und Seele Sie in die Geschaftsklasse umgesetzt hat. Jetzt wird zur obligatorischen Portion endorfinow (den Hormonen der Euphorie), die allen gelegt sind, wer Sport betreibt, das hormonale System Ihnen dofaminy, das Adrenalin, kortisol und noradrenalin taglich liefern. Verwenden Sie vollstandig den Wunsch, die Berge und den Verlust des Appetites zusammenzurollen, genieen Sie das zauberhafte innere Leuchten und die Munterkeit, der Geselligkeit. Freuen Sie sich uber die feste Immunitat.

Die Pose des Dreieckes

Die ungeeignete Figur mit drei und mehreren Gipfeln entsteht in den Beziehungen mit der popularen handelnden Person unvermeidlich. In der Gruppe sind Sie sicher nicht einsam. Mit den ehemaligen Kollegen zu wetteifern, und jetzt ist anscheinend von den Nebenbuhlerinnen — dumm. Sei vom Prasidenten des inoffiziellen Fans-Klubs besser. Wer wird Sie besser, als der Freundin nach dem auf den Kopf plotzlich umfallenden Gluck verstehen Wieder, immer wird mit wem pospletnitschat!

Die Pose der Schlange

Die kaltblutige, wendige und gewandte Schlange dringt durch die geschlossenen Turen durch. Welchen nicht erd- Ihr Gotze schien, auerhalb des Studios verwandelt er sich in den gewohnlichen Mann. Sammeln Sie uber den Lehrer moglichst viel die Informationen. Vollkommen wahrscheinlich, dass seine irgendwelche Besonderheiten, die Geschmacke und die Gewohnheiten Ihrer Empfindung des Schonen nicht beitreten werden.

Die Pose des Pfaus

Den stolzen Vogel nachahmend, raspuschite der Schwanz und das Schopfchen, den Hals stolz gebogen. Der Ruhm den Gottern, uns nicht gegenwartig sadchu, gebrauchend den Yoga, damit otreschitsja von ganz erd-. Wahlen Sie sich die sportliche Klassenform, den bequemen kleinen Teppich, die Tasche aus. Eben fuhren Sie sie ofter aus.

Die Pose der Vollkommenheit

Sich zu Hause beschaftigend, (machen Sie es, die Wahrheit), erdenken Sie das eigene Programm. Finden Sie die Stelle, wahlen Sie die Zeit fur die taglichen Vorubungen und die Meditation. Wenn auch Sie Personalmusik und den personlichen Komplex assan haben. Die Unabhangigkeit wird helfen, das Gefuhl der Kontrolle uber der Situation zu finden, sowie wird Sie von den kranklichen Assoziationen — korperlich, visual und audialnych der Anker befreien.

Die Pose der Katze

Andern Sie, richtig den eigenen Streben bleibend. Die Beschaftigungen mit anderem Lehrer — ganz und gar nicht der Verrat! Eignen Sie neu der Technik an, interessieren Sie sich fur die parallelen Richtungen, besuchen Sie andere der Yoga-Klubs und die Schulen regelmaig. Seien Sie neugierig, Sie bitten die Freunde, Ihnen neu assany vorzufuhren. Die Vergleiche mit vergottert mutschitelem, naturlich zu vermeiden, wird nicht gelingen. Aber bemuhen Sie sich immerhin, in anderen gut, und dann und best zu bemerken.

Bei der ersten Moglichkeit begeben Sie sich, zu reisen. Und die Welt, den stimmte keilformig gestern uberein, auf 180 Grad umgewandt geworden, wird sich vor Ihnen offnen.