Von den Altertumlichen nachzueifern. Die Kunst der kurzen Rede

Die hohe Kunst der kurzen Rede wird in unser Jahrhundert des standigen Verkehrs und der musikalischen Fragmente, des Larms und der Kakophonie selten ermuntert. Das Gesprach auf den Nutzen der Abwesenheit der Gesprache – ist das schlaue Paradox, moglich, obnuljajuschtschi der ganze Wert der nachfolgenden Worter sofort sichtbar. Und wir werden doch versuchen, sich auf die Stille einzustellen.

Zum Ausgangspunkt dient die einfache Tatsache – nicht selbst swukoiswletschenije (oder die Schriftzeichen der Tastenherkunft, oder jede Weise der Bildung der bewussten Schwingung des Raumes der Symbole und der Zeichen) tragt in sich irgendwelche Informationen. Sogar die Musik dient nur zum Mittel der Sendung der Stimmung des Autors, der Bildung des Rhythmus oder der Atmosphare. Die gelegte im Schreiben gewohnlich Bedeutsamkeit existierte bis zur Bildung des Textes oder des Lautes.

Es kann die Nacherzahlung des fremden Gedankens oder die Veroffentlichung, die Synthese einiger Fragmente oder im Gegenteil die Absonderung des Wesens aus dem Sumpf der schwankenden Seiten sein.

Es sich ergibt, wir oder generieren (der Teufel) die nutzliche Information, oder wir ubergeben sie. So ist jedem von uns die Situation bekannt, wenn der gesellige Mensch, irgendwelche Neuheit (TSCH erkannt heiratete auf N, bei Zu ist der Sohn geboren worden, R ist auf die Erhohung nach den Kopfen der Konkurrenten gegangen), sendet ihrem erstem, zweitem, drittem – oft telefonisch, ein und derselbe Wortern, wahrend der, zum Beispiel, ganzen Stunde sofort. Umgebung schon auf der dritten Wiederholung knirscht mit den Zahnen, fyrtschat und entrusten sich. Ihnen sind diese Informationen uber den dritten Kreis nicht notig! Auf diesem Prinzip wird die Abtrennung der Werbung und der Melodie fur den Wecker gebaut – sogar die geliebteste und wohlklingendste Musik in irgendwelcher Etappe belastigt, dann argert ab, dann bringt in Raserei. Alles mit Ma. Es ist genugend, die Neuheit nur den Schlusselinteressenten mitzuteilen, und sie wird wtune nicht verschwinden.

Kaum werden wir den Horizont – schon nicht die Wiederholung einer und derselbe Neuheit ausdehnen, aber die Manier des Vertriebes beginnt, feindlich wahrgenommen zu werden. So lauft anstelle des ruhigen allgemeinen Versandes nach der korporativen Post der Leiter nach dem Kabinett, die Mitarbeiter, wie sabludschich die Schafe, eines hinter anderem, wieder zusammenrufend und wieder jedem bis zehn Minuten erzahlend, dass man von allem aller fur zwei lesen kann. Die Menschen beginnen bald, von ihm ahnlich bestolkowschtschiny zu erwarten, und der in anderen Beziehungen vollkommen kompetente Vorgesetzte bekommt die auerst missbilligende Charakteristik. Hierher kommen die Beratungen sehr gut heran, auf die aller und allen, obwohl genug nur eingeladen werden, wer soll horen ist fahig, des Sinnes zu erganzen.

Das dritte Beispiel – die uberflussig unscharfe Rede (es ist als jener schlechter ist mit Mull bestreut von den Teilchen des Typs, «wie», im Prinzip – andern sie sich jedes Jahr-zwei, wie schtammy des verbalen Virus), wo auf ein bedeutsames Wort ein Paar Vorschlage woruber geht. Es ist leicht, vorzustellen:« Also, uns insgesamt wahrscheinlich nicht gegen, es zu versuchen, von jener Seite zu bewerten, wenn ich, woruber wir die Rede gehen, als insgesamt richtig verstehe, oder ja wie zu machen wird wahrscheinlich »gehen. Mda. Und konnte wir – fur »doch einfach sein. Diese Gewohnheit ist fur die Korrektur sehr kompliziert, da die Mullworter erfullen (und unter einigen Personen – die unflatigen Worter) die wichtige Funktion der Synchronisation der Fahigkeit, den Gedanken und die Sprachfahigkeit – das Bewusstsein zu auern dazukommt genug schnell, auf oswutschku etwas konstruktiv zu reichen, und stopft schon das Unterbewutsein, wegen der Angst des Menschen, unweit oder langsam zu gelten, die Rede von den sinnlosen Lauten voll. Von hier aus dieser« bekanja und mekanja », sowie, fur die gestarteten Falle (die Konsultanten und die Verwalter),« die allgemeine Erhohung der Effektivitat und die positive Dynamik des Trends ». Brr.

Das vierte Beispiel – der uberflussige Luftzug zur Detaillierung, die Angst der unabsichtlichen Zweideutigkeiten. Sehr oft wird bei den Juristen, da die formale Logik und die gesetzgebende Praxis – nicht die harmonischste Kombination unserer imperfektiven Welt beobachtet. Eigentlich, ein beliebiges logisches System oder ist sich widerspruchlich, oder ist (das Theorem Gdelja uber die Unvollstandigkeit) unvollstandig, und es saet die Zwietracht in die bruchige herzliche Organisation der Menschen, die mit dem Buchstaben und der Geister des Gesetzes arbeiten. Von hier aus mehrseiten- netschitabelnyje die Instruktionen, die seltsamen Schemen und die besondere Sprache der Kanzlei- und burokratischen Dokumente. Wir stieen auf etwas ahnlich, wenn oftmals die in den Russischen geschriebenen Worter hartnackig verzichten, sich zusammen in etwas durchdacht zu bilden.

Ganz obendargelegt – nur der kleine Teil der informativen Noten und der Sturme, unter denen die Rede kurz, ohne Wiederholungen, in der am meisten herankommenden Form, ohne Mull und tragend den offenbaren Sinn noch heller zum Vorschein kommt.

Wenn der derartige Ausspruch jemandem bekannt gehort, so wird es den Aphorismus angenommen. Aber wer stort jeden von uns, mit altertumlich das wirklich gute Beispiel zu nehmen