Wohin und warum Wir beginnen, zu laufen

Der Fruhling – die beste Zeit, um zu beginnen, sich mit dem Lauf zu beschaftigen. Es ist einer einfachst, billig und dabei der sehr wirksamen Weisen der Warnung ist auch als die Aufrechterhaltung der Gesundheit in der Norm krank. Ich laufe nicht der professionelle Sportler nicht der Trainer, einfach letzt ein Paar Jahre jeden Tag fast und ich kann von einigen praktischen Raten, ausgehend von der personlichen Erfahrung mitteilen.

Worin zu laufen

Der Preis der anstandigen Turnschuhe ist es der einzige Beitrag praktisch, den Sie im Voraus beitragen mussen. Es ist unverbindlich, die teuersten Turnschuhe zu kaufen. Aber sie muss man im Geschaft kaufen. Das Vergnugen vom Lauf in den guten Turnschuhen, die nicht drucken, reiben das Bein nicht und es ist angenehm federn auf dem Lauf – eine der wichtigen Kleinigkeiten, aus denen sich die Gewohnheit und der Luftzug an den taglichen Lauf bilden.

Ob die klassischen Turnschuhe mit dem geschlossenen Oberteil oder erleichtert, sommer- zu kaufen Ich laufe das ganze Jahr uber in ein und derselbe klassischen Turnschuhen. Im Winter, dem Fruhling und dem Herbst sie in Mal. Die Beine frieren sogar in den starken Frost nicht: doch arbeiten die Muskeln als die Fusohle beim Lauf intensiv. Jedoch kann man die klassischen Originalturnschuhe also, sagen, utepleny. In der Regel, sie sind von der weichen Schicht der leichten synthetischen Faser von innen benaht. Im Sommer ist es in solchen Turnschuhen scharkowato doch ein wenig. So dass auf den Sommer, die Turnschuhe mit dem porosen atmenden Oberteil wunschenswert zu kaufen.

Mit der Kleidung ist es nicht samoratschiwatsja moglich. Es wird eine beliebige freie Kleidung herankommen, die auf dem Lauf nirgends druckt. Im Fruhling schon kann man einfach im T-Shirt und den Shorts laufen. Um und in den kleinen Regen zu laufen, kaufen Sie noch den leichten Aufschlag mit der Kapuze. Furchten Sie nicht, ins finstere windige Wetter zu laufen: Sie werden schnell erwarmt werden und im Endeffekt werden Sie sicher froh sein, dass hinausgegangen sind, durchgelaufen zu werden. Nur ziehen Sie in den starken kalten Wind die wollene Mutze unbedingt an, die die Ohren schliet. Besonders wenn Sie herauskommen, auf die Natur herumzulaufen: ausserhalb der Stadt ist der Wind immer starker.

Wenn zu laufen

Tatsachlich ist, zu welcher Zeit der Tage dennoch, zu laufen. Der Morgenlauf erfrischt und stimmt auf die Arbeit. Abendlich hebt der angesammelte Stress auf und es ist angenehm zerquetscht die sich zu lange sitzenbleibenden Muskeln. Dem Anfanger ist es leichter, abends zu laufen: am Morgen kommt das Atmungssystem mit der noch ungewohnlichen Belastung kaum schwieriger zurecht. Dafur dem Morgen und dem Tag kann man sich nebenbei sonnen.

Man ist wieviel einmal pro Woche zu laufen Funf einmal pro Woche optimal, aber orientieren Sie und auf die eigenen Empfindungen. Die Hauptsache – wenn nicht zu laufen Ihnen nesdorowitsja oder Sie deutlich fuhlen, dass die Erholung notig ist. Besonders unerwunscht fortzusetzen, zu laufen, wenn bei Ihnen irgendwelche Probleme mit den Beine erschienen sind.

Ich habe mich vor kurzem unuberlegt entschieden, die Norm, ungeachtet des kleinen Schmerzes in der Fusohle zu erfullen. Zu laufen es war duldsam, jedoch ist nach dem Lauf die Fusohle und rasbolelas schon im Ernst angeschwollen. Danach konnte ich noch die Woche nicht laufen.

Man kann laufen ist an Feiertagen langer, wenn es als mehrere freie Zeit gibt. Ich laufe an Feiertagen nach der Stunde, und in die Wochentage der Minuten bis 30-40, zum Beispiel. Besser mit dem 10-minutenlangen Lauf zu beginnen.

Wie zu laufen

Dem Anfanger scheint es sich naturlich schnell auf der Laufbahn hinzugeben. Den ganzen Tag hinter dem Computer gesessen, scheint es, dass, herausgekommen, herumzulaufen, man muss ja so schnell wie moglich laufen, bis dychalka ganz absagen wird. Jedoch ist es der groe Fehler. Man muss gerade leicht, nicht allzu schnell laufen.

Der richtige Gesundheitslauf moglichst lang und eben mit jener Geschwindigkeit, bei der Sie das Vergnugen vom Lauf noch bekommen. Wunschgema kann man ein wenig beschleunigt werden: von einer halben Minute, kaum schneller zu laufen, vom breiten Schritt, und dann wieder, auf leicht truszu uberzugehen. Auf dem Ziel sollen Sie nicht zu sehr sapychatsja. Funf Minuten des wutenden Laufs, damit auf dem Ziel, in drei Untergange gebogen zu werden, mit der brennenden Kehle, es falsch und ungebildet erstickend. In Ihre Sparbuchse der Gesundheit tropft gerade die Zeit des Laufs (wenn auch sogar legtschajschego), und ganz und gar nicht der extreme schnelle Lauf auf der Grenze der Krafte.

Vor dem Lauf ware es wunschenswert, die Muskeln der Beine zu zerquetschen. poprissedat bis zur leichten Mudigkeit beder, powstawat auf die Socken, um ikronoschnyje die Muskeln aufzuwarmen. Die Letzten ist es wichtig nicht nur, aber auch ein wenig zu beladen, auszubreiten. Dazu kann man solche Ubung machen: die Handflachen in die Wand gestraubt sich, zu beugen, den Schritt ruckwarts und porastjagiwat die Muskeln ikr auf einem Bein, spater auf anderem zu machen. Nach der Wahrheit, ich faulenze ofter, sich vor dem Lauf aufzuwarmen und ich zahle dafur periodisch weh tuend, wie von den wurde ein wenig abgerissenen Muskeln.

Noch ein verbreiteter Fehler: Sie kann beunruhigen, dass Sie ja etwas Monate laufen-laufen, und die Atmung aller ebenso packt nicht sehr fur lange Zeit. In Wirklichkeit ist es normal. Der bedeutende Fortschritt in den Ergebnissen wird unvermeidlich geschehen, wenn Sie regelmaig laufen. Aber es kann sprunghaft geschehen. Zum Beispiel, ich lief ca. ein Jahr ein Paar Kilometer durch, und es war meine Grenze. Mich beunruhigte es auch ein wenig. Jedoch habe ich in irgendwelchem wieder einmal plotzlich zum eigenen Erstaunen verstanden, dass mir seiner ungenugend genau ist, und ich kann ist leicht, noch um dem Kilometer durchlaufen. Noch durch etwas Monate von meiner gewohnheitsmaigen Norm des Stahls die 7-10 km.

Wo zu laufen

Darin, was moglichst lang laufen mussen, es gibt die Klippen. Lange einfach zu laufen ist langweilig! Erstens denkst du daruber nicht nach: auf den langen Lauf fehlt es an der Atmung einfach. Wenn auch etwas durchzulaufen! Jedoch werden mit der Zeit die Lungen allmahlich gefestigt, und Sie decken schon auf, dass Sie ruhig und 30-40 Minuten nacheinander, sonst gern durchlaufen konnen und es ist mehr. Hier entsteht das neue Problem eben: so lange zu laufen belastigt. Die beste Losung, zu beginnen, nicht um (der nachsten Schule, zum Beispiel,), und vom Haus bis zu irgendwelchem Objekt (die Kilometer in drei-vier) und ruckwarts zu laufen.

Zum Beispiel, ich lief um das Schulstadion zunachst. Alles war normal, wenn ich am 5-10 der Kreise ausreichte, aber, 20 und mehr Kreise aufzuwickeln wurde viel zu langweilig. Der Minuten 15-20 durchgelaufen, schaute ich schon immer wieder auf die Stunden ab und zu und fast ging immer von der Bahn fruher als weg plante. Einmal habe ich die Reiseroute ersetzt und fing an, genug weit vom Haus, nach der stadtischen Uferstrae zu laufen. Der Effekt war auffallend: es wurde psychologisch viel leichter. Dazu, wenn bist du vom Haus auf etwas Kilometer weggelaufen, du willst – du willst nicht, und einfach bleibt es nichts anderes ubrig, wie zuruck mit dem selben Weg zuruckzukehren. So dass es, selbst wenn neben Ihrem Haus das befriedigende Stadion mit der Laufbahn gibt, suchen Sie andere Reiseroute nach Moglichkeit aus.

Naturlich, man muss etwas weiter von den Autobahnen, naher zur Natur laufen. Wenn Sie nicht am Ende der Stadt leben, es wird der stadtische Park vollkommen herankommen. Orientieren Sie auf den eigenen Geruch: wenn nach dem Brandgeruch oder etwas chemisch deutlich riecht, ist es besser, die Reiseroute zu ersetzen. Fur den aussersten Fall, man kann sich auf der Laufbahn im Sportklub beschaftigen.

Eigentlich, warum

Niemals versuchte, aufzuklaren, wem auch als haben die Beschaftigungen im Laufschritt geholfen, abe
r ich kann fur mich sagen. Also, ich laufe ein Paar Jahre, also, und Die ernsten chronischen Krankheiten bei mir war es nicht, so dass ich nicht wei, wie der Lauf auf die schweren Leiden gilt. Jedoch sind bei mir weich und die kleinen Probleme mit der Gesundheit unmerklich verlorengegangen: die leichten Schmerzen im Herz; selten, aber die periodischen Kopfschmerzen. Es ist der Druck gleich geworden: bei mir der niedrige Druck, aber fur jene Zeit, dass ich laufe, die typischen Symptome der Hypotonie fingen an, viel seltener zu beunruhigen. Merklich hat der Umfang der Lungen zugenommen. Keiner Schnupfen, angin und der Grippen, obwohl (oder wahrscheinlich, weil) dem Winter lief und in den Frost mit dem starken Wind ofter.

Wovon der Lauf schnell und wirksam, so es von der schlechten Stimmung behandelt. Es Wurde Scheinen, wobei hier es. Also, ich werde herumlaufen, und was Und nichtsdestoweniger: du wirst 30 Minuten herumlaufen, und der groe Teil des emotionalen Negativs irgendwohin verfluchtigt sich wirklich. Probieren Sie!